Begleitung

Anerkennung von „Ein-Frau“ Betreuungsfachkraftbetrieben durch die Pflegekassen

….würde für Menschen mit Pflegegrad mehr individuellen Service und Stunden für ihr Geld bedeuten.

Petitions-Nummer 00860/88/18

Petition (voller Text, PDF)
An die Präsidentin des Niedersächsischen Landtages
(und die Enquetekommission)
Hannah-Arendt-Platz 1
30159 Hannover

 

Hinweise zum Prozedere unserer eingereichten Petition beim Landtag:

  1. Die erste Hürde ist inzwischen erfolgreich genommen. Auf dieser Webseite des Landtages steht unsere als „öffentlich“ anerkannte Petition vom 11.03. – 21.04.2019 zum Mitzeichnen.
  2. Wir brauchen innerhalb dieser sogenannten 6-wöchigen Mitzeichnungsfrist 5.000 Unterschriften von Unterstützern, um vom Petitionsausschuss angehört werden zu können.
  3. Es bedarf der eigenhändigen Unterzeichnung (Nach Unterzeichnung einer öffentlichen Petition auf der Webseite vom Landtag, bekommt der Unterzeichner automatisch eine generierte Email, in der man den Link zur Bestätigung seiner Identität und Absicht zu unterschreiben anklicken muss. Auf diese Weise wird die sonst erforderliche persönliche Unterschrift entbehrlich.)
  4. Emails erfüllen dieses Erfordernis nicht!
  5. So klappt die Mitzeichnung unserer Petition 

Für Unterstützer, denen das Internet suspekt ist:
PDF Dokument zum Herunterladen, Ausdrucken, händisches Unterzeichnen und Verschicken per Post. (Ankunft im Landtag bis spätestens 22.04.2019.)

Welche Form Ihr auch immer wählt, um Senioren mit Pflegegrad und uns zertifizierten Seniorenbetreuer(-innen) mit Eurer Unterschrift zu unterstützen, wir sind Euch schon jetzt sehr dankbar. Ohne Euch würden wir nicht viel erreichen. Der Erfolg dieser Peitition hängt wirklich maßgeblich von Eurer Mithilfe ab.

Bei Neuigkeiten bezüglich der Petition werde ich Euch hier auf pumm biz, auf Facebook und auf Xing auf dem Laufenden halten.

Danke!

Eure Katja


Neuigkeiten:

Posteingang am 19.02.2019:
Eingangsbestätigung (Brief als PDF) unserer Petition beim Niedersächsischen Landtag. Unsere Petition hat die Nummer 00860/88/18.

Posteingang am 07.03.2019:
Anerkannt und veröffentlicht (Brief als PDF): Der Niedersächsische Landtag erkennt unsere Petition als gemeinnützig an und stellt sie vom 11.03. – 21.04.2019 zum Mitzeichnen online.

Zeitungsartikel im lokalen Wochenblatt, 20.03.2019:
„Altes Land: Seniorenbetreuerinnen starten Petition
Katja Pumm und Martina Sellmer möchten Pflegekasse in die Pflicht rufen“


Quellen, die für Euch von Interesse sein könnten:

Entlastungsbetrag nach § 45 SGB XI

§ 45a SGB XI Angebote zur Unterstützung im Alltag, Umwandlung des ambulanten Sachleistungsbetrags (Umwandlungsanspruch), Verordnungsermächtigung
https://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbxi/45a.html

§ 45b SGB XI Entlastungsbetrag
https://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbxi/45b.html

Pflegenotstand
05.12.2017, ZDF – Die Anstalt
Max und Claus zeigen an ihrer Tafel, warum das reichste Land der Welt einen Pflegenotstand hat.
https://youtu.be/KkmGgHYFbIY

Pflegenotstand im Norden
16.11.2018 DIE REPORTAGE ∙ NDR Fernsehen
Video in der Mediathek verfügbar bis 15.11.2019 ∙ 21:15 Uhr
https://www.ardmediathek.de/ard/player/Y3JpZDovL25kci5kZS82YjM1N2MxMy03YmVlLTQwYWQtOTg4YS1mODZiNDI5MjYxNGI/pflegenotstand-im-norden

Deutsches Statistisches Bundesamt
Pflegestatistik – Pflege im Rahmen der Pflegeversicherung – Deutschlandergebnisse 2017
https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/Gesundheit/Pflege/PflegeDeutschlandergebnisse.html

Pflege.de
Entlastungsbetrag: für zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen
https://www.pflege.de/pflegekasse-pflegerecht/pflegeleistungen/zusaetzliche-betreuungsleistungen-entlastungsleistungen-entlastungsbetrag/

Verbraucherzentrale, Wofür Sie in der Pflege Entlastungsleistungen nutzen können, 08.01.2019
https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/gesundheit-pflege/pflege-zu-hause/wofuer-sie-in-der-pflege-entlastungsleistungen-nutzen-koennen-13449

Eine ähnliche Petition verfasst von einer Angehörigen aus Berlin
https://www.openpetition.de/petition/online/pflegende-angehoerige-fordern-verbesserung-der-entlastungs-verordnung-fuer-berlin

Erzähle anderen von mir und abonniere mich!
spacer

2 comments on “Anerkennung von „Ein-Frau“ Betreuungsfachkraftbetrieben durch die Pflegekassen

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.