Über Mich

Katja Pumm, Besellschafterin für sie & ihn

Katja Pumm, Gesellschafterin für sie & ihn

Mein Name ist Katja. Als Mutter zweier erwachsener Kinder bin ich „Familienmanagerin im Vorruhestand“, zumindest bis ich Großmutter sein werde. Das Jahr 2018 widme ich meiner Fortbildung zur Seniorenbetreuerin § 43b SGB XI (ehemals § 87b) entsprechend der Betreuungskräfte-Richtlinie § 53c SGB XI. Synonyme Berufsbezeichnungen sind Alltagsbegleiterin, persönliche Assistentin, Behindertenhilfskraft, oder aber auch Gesellschafterin im deutschsprachigen Ausland.

Ursprünglich lernte ich nach der Hochschulreife das Gewerbe der Hotellerie. In der Familienzeit bildete ich mich zur Reiseleiterin und Journalistin weiter. Während längerer Auslandsaufenthalte vergrößerte ich meinen Sprachschatz in Spanisch und Englisch. Das Ergebnis einer jahrelangen Recherche ist unter anderem ein Buch, das in den USA veröffentlicht wurde und mich zur Autorin machte.

Als bei mir Krebs diagnostiziert wurde und ich die Krankheit mit Hilfe von erfolgreichen Operationen, Strahlentherapie, Chemotherapie und seelischer Unterstützung hinter mir lassen durfte, wuchs in mir der alte Wunsch, in den vielen Arbeitsstunden täglich etwas wirklich Sinnvolles mit meiner Lebenszeit zu tun. Ich möchte arbeiten, um zu leben. Und ich möchte leben, um mit meinen positiven Eigenschaften, Fähigkeiten und meiner Besuchshündin Lara das Leben anderer zu verschönern.

Mein letzter Chef charakterisierte mich als „sonniges Gemüt“ und „zuverlässig“. Ich habe außerdem Einfühlungsvermögen und Geduld, bin hilfsbereit und diskret. Durch eigene schwere Lebensprüfungen weiß ich, wie wichtig Zeit und Aufmerksamkeit für jeden sind. Einsamkeit ist schmerzhaft und kann krank machen.

Bitte beachte: Für Erotik-Dienste stehe ich nicht zur Verfügung!