Besuchshund

  • Katja mit Lara
    Katja mit Lara
    Lass uns zusammen Spaß haben!
  • Lara alias
    Lara alias "Puffelinchen"
    ...in ihrer Traumwelt.
  • Lara
    Lara
    ...nutzt die Zeit
  • Lara alias
    Lara alias "Dobby"
    ...ist immer bereit.
  • Lara
    Lara
    Spaziergänge sind gut fürs Gemüt.

Lara ist eine ältere, kastrierte Hundedame aus dem Tierschutz, die ihre ersten 8 bis 9 Lebensjahre in Rumänien verbrachte. Wie und wo ihr vergangenes Leben dort genau stattfand, weiß leider nur sie. Lara ist nicht völlig taub, aber ihr Gehör ist sehr eingeschränkt. Die Ernährung der ehemaligen Streunerin war mangelhaft, was sich auch ganz stark auf ihre Zähne auswirkte. Zweifellos wurde sie geschlagen, ihre Rute (ihr Schwanz) völlig sinnfrei kupiert und eines ihrer Vorderbeine gebrochen. Der Bruch wurde scheinbar niemals ärztlich versorgt.

Obwohl der Mensch ihr so viel Leid angetan hat, ist die Hündin immer noch jedem gegenüber freudig aufgeschlossen. Ihre Lebensfreude steckt besonders dann an, wenn sie vor Energie und Tatendrang ihre 5 Minuten bekommt und wie eine Mischung aus Drehkreisel und wild gewordenem Flummi herumspringt und Haken schlagend ihre Runden galoppiert.

Wegen ihrer gelassenen und gemütlichen Art eignet sich der kleine Nimmersatt an Streicheleinheiten sehr gut als Therapiebegleithund und Besuchshund. Lara dient uns Menschen als Vorbild, das Leben trotz vergangener Verletzungen und Misshandlungen zu genießen. Die lustige Fellnase zieht sich aber auch ganz dezent zurück, wenn ihr Typ gerade mal nicht verlangt wird.

Weil Lara ein sehr drolliger und witziger Schmusehund ist, hat sie den Spitznamen „Puffelinchen“. „Dobby“ ist ihr zweiter Spitzname, weil sie ihrem Namensvetter aus Harry Potter von den Ohren her doch erstaunlich ähnelt.

Wenn möglich, begleitet Lara mich zu meinen Terminen. Sie leistet ihren nicht zu unterschätzenden Teil. Tiere haben eine positive Wirkung auf Menschen. Sie heilen Seelen und sollen somit auch Einfluss auf den Heilungsprozess von schweren Krankheiten haben.

Auf mich wirken unsere dankbaren Hunde sehr erheiternd, beruhigend und ausgleichend. Sie verströmen Entspannung, Ruhe und Frieden. Sie sind nicht nur Haustiere sondern Familienmitglieder. Wegen der Vierbeiner muss ich täglich bei jedem Wetter mehrmals und auch länger an die frische Luft. Dadurch habe ich Bewegung, einen geregelten Tagesablauf und ein positives Gemüt. Die treuen Kumpel sind Trost bei Traurigkeit; eine Energiequelle bei Erschöpfung, Schutz, Animation, und sie geben das Gefühl von Geborgenheit in der tiefsten Einsamkeit.

Das möchten Lara und ich gerne mit Dir persönlich teilen.

Lara hat außerdem ihre eigene Kolumne mit dem Titel Tiergeschichten. Abonniere gerne unseren Benachrichtigungsservice, indem Du Dich mit Deiner Email Adresse links im Menü in den weißen Kasten einträgst und auf „Abschicken“ klickst! Auf diese Weise wirst Du keinen ihrer Email-Nachrichten versäumen.

Bei Buchung meiner Dienstleistung stimmst Du den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich zu.